Longe & Doppellonge

Praxis-Kurs


longieren bedeutet für mich:
Geraderichten, Kommunizieren, Muskulatur aufbauen
Kaum eine Trainingsmethode wird so unterschätzt, wie das Longieren.
Fabienne Lemke
Das Longieren ist eine wunderbare Möglichkeit, das Pferd gesunderhaltend zu gymnastizieren und die Kommunikation zwischen Mensch und Pferd zu verfeinern, um in einen offenen Dialog treten zu können.
Und so kann es viel mehr sein, als ein Pferd einfach um sich herum kreisen zulassen.
Dabei ist es aber unerlässlich zu wissen, worauf man achten sollte, denn wenn ein Pferd unkontrolliert longiert wird, fehlbelastet es seine Gelenke und wird in sich schief. So kann kein korrekter Muskelaufbau stattfinden und das Pferd wird unphysiologisch bewegt. Außerdem werden häufig falsche Signale ausgesandt oder das Verhalten des Pferdes fehlinterpretiert, sodass es nicht selten zu Missverständnissen kommt.

 

• Aber wie longiere ich mein Pferd korrekt?
• Wie richte ich es dabei gerade?
• Warum können Ausbinder nicht reell helfen?
• Wann und wie stelle und biege ich an der Longe?
• Warum läuft mein Pferd auf der Vorhand und wie kann ich das verhindern?
• Was ist wirklich wichtig für ein korrektes Vorwärts Abwärts?
• Wie kann Doppellongenarbeit das einfache Longieren ergänzen?
Diese und viele weitere Fragen werden wir im Rahmen eines praktischen Kurses erörtern, bei dem Du selbst entscheiden kannst, ob Du als Zuschauer dabei sein möchtest oder praktisch am Pferd mitarbeitest.
Es werden zu jedem Zeitpunkt auf Hilfszügel wie Ausbinder verzichtet.
Als Praxis Teilnehmer kannst Du wählen zwischen normalem Longieren und oder Doppellonge.
Der Unterricht findet an Lehrpferden statt oder Du bringst Dein eigenes Pferd mit.
Jeder Praxis Teilnehmer erhält zweimal 30min Einzelunterricht.

Wie kann man sich so einen Praxis-Kurs vorstellen?

 

Wir beginnen morgens mit einem Theorieteil, nachdem die verschiedenen Teilnehmer nacheinander im Einzelunterricht Schritt für Schritt das Erlernen, worauf sie den Fokus legen möchten. Sowohl Anfänger, als auch Fortgeschrittene sind herzlich willkommen.

Auch die Zuschauer werden aktiv in das Seminar eingebunden und können natürlich jederzeit Fragen stellen.

 

 

Datum


Samstag,  24.10.20

Uhrzeit


10.00 Uhr bis 15.00 Uhr

Teilnahmegebühr


Zuschauer: 35,00 Euro p.P.

zu zweit: 29,00 Euro p.P.

Praxis-Teilnehmer: 149,00 Euro p.P.

 


Einzelticket Praxis-Teilnehmer Praxis-Kurs Longieren

Praxis-Ticket für 1 Person

149,00 €

  • verfügbar

Einzelticket Praxis-Teilnehmer Praxis-Kurs Longieren

Zuschauer-Ticket für 1 Person

35,00 €

  • verfügbar

2er Ticket Zuschauer Praxis-Kurs Longieren

Zuschauer-Ticket für 2 Personen

70,00 €

58,00 €

  • verfügbar


Newsletter Anmeldung

Regelmäßig lehrreiche Artikel, Übungen, Lehrvideos und weitere tolle Angebote!

 

Melde Dich jetzt kostenlos an!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Aktuelles

Hier gelangst Du auf den Pferdedenker Instagram Account

und kannst uns im Alltag mit den Pferden begleiten