das pferdedenker Konzept


Klassische Reitkunst und Working Equitation

in verbindung mit freiarbeit


Was ist Working Equitation und wieso fühle ich mich bei ihr so Zuhause?

Der Begriff Working Equitation fasst die alten Europäischen Arbeitsreitweisen zusammen.

Pferde mussten früher vielseitig einsetzbar und verlässliche Partner sein. Für die Menschen war es essentiell, dass ihre Pferde lange und gesund lebten, daher wurden sie sorgfältig und schonend ausgebildet.

In unserer modernen Welt sind wir nicht mehr darauf angewiesen, dass unsere Pferde uns in der täglichen Arbeit unterstützen.

Dennoch wünschen wir uns ein Pferd, das lange gesund bleibt und vielseitig gefördert wird.

Die Working Equitation der WEO (Working Equitation Organisation) hat sich genau das zur Aufgabe gemacht.

Abwechslungsreiches Pferdetraining, um unsere mental zu fördern und mit gezieltem Training effektiv gesundzuerhalten.

Sie bietet dem Pferd einen Raum voller optischer Reize und Aufgaben, bei denen es mutig sein und über sich hinaus wachsen kann.

Pferd und Mensch können hier eine enge Verbindung aufbauen, gemeinsam Hindernisse bewältigen und jede Menge Spaß haben.

 

Die Verbindung von Working Equitation, Klassischer Reitkunst und Freiarbeit ist für mich das optimale Trainingskonzept.

Trainingsgestaltung


Beim ersten Kennenlernen plane ich gerne  ca. 90 Minuten ein.

Es erfolgt eine ausführliche Vorbesprechung, welche folgende Punkte beinhaltet:

 

✔ Anamnese

✔ Befunderhebung

✔ Analyse des Exterieurs

✔ Analyse der Bemuskelung

✔ Analyse des Futters und Beratung

✔ Überprüfung des Zubehörs auf Passgenauigkeit

✔ Erläuterung der Grundsätze der Biomechanik

 

Im ersten Training werden Ziele und Trainingsmöglichkeiten besprochen und ich schaue individuell, wo ich Dich und Dein Pferd "abholen" kann. Ich zeige Dir erste Basics für die Bodenarbeit und auf Wunsch auch für das Reiten. Das Repertoire an Übungen wird mit jedem Training erweitert, sodass immer neue Reize gesetzt werden können und es nicht langweilig wird. Ich lege dabei besonders viel Wert auf korrekte Gymnastizierung und effektiven Muskelaufbau in Verbindung mit der ehrlichen Motivation des Pferdes.

 

Nach dem ersten Training erfolgen weitere Trainingseinheiten á 45 Minuten inklusive theoretischer Anteile.

Du erhältst auf Wunsch eine schriftliche Zusammenfassung der Lehrinhalte der Trainingsstunde.

 

Mir ist besonders wichtig, dass meine Kunden wissen, dass ich immer für sie da bin. Nicht nur dann, wenn ich vor Ort bin, sondern 7 Tage die Woche. Ich stehe in engem Kontakt zu jedem und freue mich jederzeit über Berichte und Fragen.

 

 


Newsletter Anmeldung

Regelmäßig lehrreiche Artikel, Übungen, Lehrvideos und weitere tolle Angebote!

 

Melde Dich jetzt kostenlos an!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Aktuelles

Hier gelangst Du auf meinen Instagram Account

und kannst mich in meinem Alltag begleiten